Amalgamsanierung
 

Amalgamfüllungen tragen zur Schwermetallbelastung des Körpers bei. Sicherlich muss nicht jeder Patient durch Amalgamfüllungen krank werden oder unter Befindlichkeitsstörungen leiden.

Dennoch können zum Beispiel u.a. folgende Symptome durch Amalgam verursacht oder verstärkt werden: Kopfschmerzen, Migräne, chronische Müdigkeit, Schwindel, Depressionen, Reizbarkeit, Muskelzittern, Allergien, Unfruchtbarkeit oder Verdauungsstörungen.

Wir verwenden in unserer Praxis auf Wunsch unserer Patienten seit über zehn Jahren kein Amalgam mehr. Statt dessen kommen bewährte und auf ihre Verträglichkeit getestete Materialien zum Einsatz. Wenn Sie ständig unter Beschwerden und Symptomen leiden, deren Ursache bislang nicht erkannt wurde, könnte bei Ihnen eine Schwermetallbelastung vorliegen. In diesem Fall kann der Austausch vorhandener Amalgamfüllungen gegen körperverträgliche Materialien helfen.

Bei einer fachgerechten Amalgamsanierung werden die Füllungen unter umfangreichen Schutzmaßnahmen entfernt, so dass es zu keiner zusätzlichen Belastung durch die Entfernung kommt. Daran schließt sich eine spezielle Entgiftungstherapie an, um die Schwermetalle aus dem Körper auszuleiten. Als Ersatz für das Amalgam empfehlen wir Ihnen computergefräste Keramiken oder spezielle Komposite.

Wir beraten Sie zu diesem Thema gerne ausführlich in unserer Praxis.

Ihr Praxisteam für fortschrittliche Zahnmedizin

Dr. Guido Schönwälder

 

Willkommen | Sitemap | Impressum | Datenschutz | ©2018 Dr. Guido Schönwälder - Ihr Zahnarzt in Hagen - Praxis für fortschrittliche Zahnmedizin