CEREC 3D

CEREC 3D Kompetenz in Hagen seit über 15 Jahren

 

CEREC 3D - Aber richtig !
   
CEREC 3D-Keramiken können zahnfarben - oder aber auch einfach weiß, durchscheinend - oder aber auch nicht durchscheinenden sein, stets sind sie aber körperverträglich. Aus der Keramikvielfalt des CEREC 3D-Systems und vor dem Hintergrund unserer langen Erfahrung mit dem CEREC 3D-System wird das individuell für Sie geeignete CEREC 3D-Keramikmaterial ausgesucht. Es gibt also nicht die eine CEREC 3D-Keramik, sondern eine große Bandbreite von CEREC 3D-Keramiken. Genauso wenig gibt es die eine CEREC 3D-Methode. So gibt es mehrere "chairside" CEREC 3D-Methoden, sowie zahlreiche "labside" CEREC 3D-Verfahren. CEREC 3D ist als Sammelbegriff für verschiedene Keramiken und unterschiedliche Fertigungsmethoden zu verstehen. Wir wählen für Sie die jeweils geeignete CEREC 3D-Methode und die geeignete Cerec 3D-Keramik aus. Als metallfreier Werkstoff lässt sich eine CEREC 3D-Keramik problemlos mit vorhandenen metallischen Versorgungen kombinieren.

Eine der zahlreichen CEREC 3D-Methoden näher betrachtet - Oder: Cerec 3D macht perfekte Zähne ohne Amalgam

CEREC 3D ermöglicht das gesamte Spektrum der Zahnwiederherstellung abzudecken. Vom einfachen Inlay bis zu Seitenzahnkronen, von Veneers bis zu Frontzahnkronen und Sonderlösungen können alle Methoden mit CEREC 3D direkt in einer Sitzung konstruiert und eingegliedert werden. Provisorien und Abdrücke können so überflüssig werden. Die zahnsubstanzschonende Cerec 3D-Versorgung kann dort noch mit einem CEREC 3D-Onlay helfen, wo traditionell und konventionell Kronen eingesetzt werden, die mit einem viel höheren Verlust an eigener Zahnhartsubstanz einhergehen.


Nur eine Behandlungssitzung

Mit der CEREC 3D-Messkamera nehmen wir in nur wenigen Sekunden eine dreidimensionale Aufnahme von dem zu behandelnden Zahn auf. Dabei wird in der Regel auf einen konventionellen Abdruck, den viele Patienten als unangenehm empfinden, verzichtet. Am Bildschirm wird die Krone in Ihrem Beisein konstruiert. Danach schleift CEREC 3D die Restauration vollautomatisch aus einem Keramikblock in weinigen Minuten heraus. Wir passen die Restauration anschließend sofort ein und verkleben sie sorgfältig mit dem Zahn. Dieser Vorgang braucht Zeit und Sorgfalt, damit Ihre neue Versorgung lange dicht bleibt und hält.

.

Biokompatible Zahnkeramik

Die CEREC 3D-Keramik wird aus Naturstoffen hergestellt und ist absolut verträglich. Sie verhält sich ähnlich wie gesunder Zahnschmelz, reagiert nicht auf kalt oder heiß und ist geschmacksneutral, da keine Wechselwirkungen mit anderen Zahnfüllungen im Mund auftreten.


Schont Ihre gesunde Zahnsubstanz


Eine CEREC 3D-Behandlung ist in Verbindung mit der bei uns üblichen Laserkariesdiagnostik minimal invasiv. Das bedeutet für Sie, dass nur die kariösen Stellen oder die alte Gold-, Amalgam- bzw. Kunststofffüllung des Zahnes entfernt werden, ohne unnötig gesunde Zahnhartsubstanz zu opfern.


Perfektes Aussehen


CEREC 3D-Keramiken sind zahnfarben, weisen eine natürliche Transluzenz auf, sind verfärbungssicher und können im Bedarfsfall sehr einfach an die Nachbarzähne angepasst werden. Ihre Fluoreszenz entspricht der von natürlichen Zähnen. Daneben können mit CEREC 3D auch ästhetische Korrekturen im Frontzahnbereich durchgeführt werden.


Perfekter Sitz


Die vollständig am Computer erstellte Restauration wird vollautomatisch aus einem Keramikblock passend zu Ihrem Zahn herausgeschliffen. Dies geschieht so präzise, dass wir sie sofort passgenau und dauerhaft einsetzen können.


Lange Lebensdauer


Vielfältige Studien zu CEREC 3D zeigen, dass CEREC 3D-Restaurationen mindestens die gleiche, langjährige Haltbarkeit haben wie früher Goldversorgungen.


Das sind Ihre Vorteile bei einer CEREC 3D-Versorgung durch uns:
    • Nur eine Behandlungssitzung
    • Biokompatible Zahnkeramik
    • Absolut metallfrei
    • Schont Ihre gesunde Zahnsubstanz
    • Perfektes Aussehen
    • Perfekter Sitz
    • Sehr gute Haltbarkeit
    • Keine Wartezeit auf ein Labor
    • Keine Provisorien
    • lange Erfahrung mit dem CEREC 3D-System


Haltbarkeit

Inzwischen hat das Cerec 3D Verfahren in verschiedenen Studien seine hervorragende Dauerhaftigkeit bewiesen. Lange Zeit galten Goldrestaurationen bezüglich der Haltbarkeit als das Maß der Dinge. Neuere Studien belegen, dass Cerec 3D dem Gold in Nichts nachsteht - und dies bei deutlich besserer Wirtschaftlichkeit, Ästhetik und optimierten Materialeigenschaften. Grundlage solcher Studien ist die Betrachtung der Haltbarkeit älterer Restaurationen. Während sich beim Gold das Verfahren seit Jahren nicht mehr ändert, hat Cerec 3D in den letzten Jahren fortwährend deutliche Verbesserungen erfahren. Es ist anzunehmen, dass heute gefertigte Cerec 3D Restaurationen dem Gold inzwischen überlegen sind.


Zukunft


Die CAD/CAM Technologie hat inzwischen einen breiten Raum in der Zahnmedizin eingenommen. Dabei hat das Cerec 3D-Verfahren einen breiten Innovationsschub entfacht. Was vor wenigen Jahren undenkbar war (z.B. die Vollkeramikkrone ohne Abdruck), gilt heute als selbstverständlich.


Versorgungsformen


Inlays / Onlays

Ein Inlay bzw. Onlay ist eine Füllung, die außerhalb des Mundes angefertigt und anschließend in den Zahn "gelegt" und geklebt wird. Das Inlay bzw. Onlay ist kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden.

Wichtigste Vorteile: Keine Wartezeit auf ein Labor, keine Provisorien, sehr gute Haltbarkeit, sehr gutes Aussehen, metallfrei, schonendere Behandlung im Vergleich zur Krone.


Veneers / Kronen / Brücken

Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die auf die Schneidezähne geklebt werden. Das kann aus ästhetischen/kosmetischen Gründen sein, oft kann aber auch ein erkrankter Schneidezahn mit einem Veneer sehr viel schonender behandelt werden als z. B. mit einer Krone. Ein Cerec 3D-Veneer wird in möglichst einer Sitzung angefertigt. Der Übergang zwischen Zahn und Veneer ist nahezu unsichtbar - also keine dunklen Ränder am Zahnfleischrand.

Auch Kronen können mit CEREC 3D in einer einzigen Sitzung hergestellt werden. Da die Kronen kein Metall enthalten, kann der Übergang zwischen Krone und Zahn oberhalb des Zahnfleischrandes gelegt werden, was zu einer geringeren Irritation des Zahnfleisches führt. Mit der Möglichkeit auch Brücken zu fertigen, haben sich die Anwendungsmöglichkeiten erheblich erweitert.

Wichtigste Vorteile: Fertig in einer Sitzung, metallfrei, schonendes Beschleifen des Zahnes, bessere Ästhetik.

CEREC 3D läßt sich auch hervorragend mit Methoden aus dem klassischen Laborbereich kombinieren. Hierdurch eröffnen sich noch viele weitere Versorgungsmöglichkeiten für unsere Patienten.

CEREC 3D-Keramik und Gold im Vergleich


CEREC 3D-Keramik   Gold
  • Erhält den natürlichen Zahn
  • Spart Zahnsubstanz
  • Minimal invasives Vorgehen möglich
  • Kein Metall
  • Kein Randüberhang
  • Minimale Wärme- und Kälteleitung
  • Mit Keramik versorgte Zähne sind von gesunden Zähnen kaum zu unterscheiden
  • Preiswerter und stabiler als Keramik vom Zahntechniker
 
  • Höherer Zahnsubstanzverlust beim Beschleifen des Zahnes
  • Metall !!!
  • Methodisch bedingter Randüberhang
  • Starke Wärme- und Kälteleitung
  • Kosmetisch umstritten, da ganz aus Gold
  • Mehrere Sitzungen notwendig
  • Abdrücke werden genommen
 

Wir beraten Sie zu diesem Thema auch gerne ausführlich in unserer Praxis.

Ihr Praxisteam für fortschrittliche Zahnmedizin

Dr. Guido Schönwälder




 

 

Willkommen | Sitemap | Impressum | Datenschutz | ©2018 Dr. Guido Schönwälder - Ihr Zahnarzt in Hagen - Praxis für fortschrittliche Zahnmedizin